Das Kloster Königsbronn

wurde 1302 gegründet durch Mönche des Klosters Salem.

Bedeutung erlangten die vom Kloster betriebenen Eisenwerke.

Das Kloster wurde 1552 niedergebrannt und 1553 aufgehoben.

Die Informationen wurden dem Klosterführer von Dr. Peter Pfister entnommen.

Weitere Info unter   
http://www.koenigsbronn.de/de/Freizeit+Tourismus/Sehensw%C3%BCrdigkeiten/Klosterhof-Areal
südlich von Aalen
Kloster Königsbronn

Zurück zur Auswahl
    
Kirche und Brunnen
Epitaph der Gräfin Helfenstein
Klostermauer, Torhaus
Prälatur
Die folgenden Aufnahmen verdanken wir Wolfgang Willig